Spontacts Feedback Community

Interessentengemeinschaft in der bestehende Events verlinkt werden als Aktivität einstellen

Solange es keine wirklich nutzbare Gruppenfuntion gibt, sollte Spontacts Aktivitäten, die Interessenten sammeln, erlauben, wenn diese auf konkret stattfindende Events hinweisen (z.B. weil diese im Pinnboard verlinkt sind).
Gerade für Spontis, die regelmässig Events organisieren, gibt es diverse Gründe, die diese Bitte rechtfertigen.
Evt könnte man hier auch zwischen kostenfreien Accounts und Spontacts Plus Mitgliedern unterscheiden.
Danke für Spontacts für Euer Gehör!
Sonnige Grüße, Astrid

32 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: Facebook Google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Astrid shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

5 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: Facebook Google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Markus P. commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ich plane zukünftig mehr Events zu organisieren und schließe mich den Ausführungen von @_K.S. an.

  • AdminSpontacts-Team (Intern, Spontacts GmbH) commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Hallo Astrid,
    vielen Dank für deinen Beitrag.
    Uns ist leider bewusst, dass unser Gruppen-Feature im Moment noch nicht optimal funktioniert. Wir sind stetig dabei, es weiter zu entwickeln, haben aber im Moment nicht die nötigen Ressourcen, um alles so umzusetzen, wie wir es gerne hätten.
    Wir bitten dich um etwas Geduld und überlegen uns übergangsweise eine Lösung.
    Viele Grüße
    Das Spontacts-Team

  • Peter commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ich möchte mich der Meinung von Astrid anschließen - die derzeitige Gruppen-Funktion ist
    1. unübersichtlich, weil man nicht mal die komplette Überschrift lesen kann
    2. dem Missbrauch freigegeben, weil völlig Ortsfremde sich gleichzeitig in vielen Gruppen zu Wort melden, die nicht einmal in ihrem Einzugsgebiet liegen und für billige Anmach-Sprüche oder als Test für Flirt-Versuche von Minderjährigen herhalten müssen
    3. der eigentliche Veranstaltungs-Ort der Gruppen-Initiative erst nach längerer Recherche auffindbar ist. Wie oft habe ich erst nach langem Durchlesen entdeckt, dass es - zum wiederholten Mal um eine Gruppe aus der Schweiz geht. Wenn ich auf Spontacts Deutschland gemeldet bin, suche ich doch in meinem Umkreis und nicht in Zürich, Basel oder Bern.
    FAZIT: Wenn wir also in einem nicht fest begrenzten Freundes- oder Bekanntenkreis zu einer regelmäßigen Aktivität einladen wollen, die nicht immer jedes Wochenende, aber auch mal kurzfristig stattfindet (z.B. bei schönem Wetter) also "spontan", wie es so schön im Community-Namen beinhaltet ist, muss es doch möglich sein, zumindest immer den gleichen Personenkreis zu erreichen, der sich durch Weitererzählen jederzeit erweitern darf, in einer bereits bestehenden Aktivität, deren Datum sich regelmäßig aufs Neue in den nächsten Monat für eine geplante Fortsetzung verschiebt.

  • Astrid commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ergänzung: programmiert die Gruppen so wie die Events (mit reiner Mitmacherfunktion oder eben nicht), warum das Rad neu Erfinden ;-)

  • _K. S. commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ich bin leider auch der Meinung, dass die Umsetzung des derzeitigen Gruppen-Layouts und auch die Anwender- und Bedienerfreundlichkeit nicht gerade gut sind und nutze die Gruppen deshalb nicht, obwohl ich mehrmals monatlich etwas organisiere, und das auch für recht große Gruppen.
    Die "Aktivitäten", die dann eigentlich "Interessenslisten" sind, die dann aber auch wirklich mit "Aktivitäten" bzw. Links, die zur Interessensgemeinschaft passen, bestückt werden, stören mich nicht. Da wäre sogar eine extra Kennzeichnung "Interessensliste" hilfreich.
    Selbiges gilt für Interessenslisten, die dazu dienen, dass man als Orga erstmal abklopfen will, ob sich genug begeisterte Personen finden würden, z.B. für einen Ausflug, eine Mottoparty usw....!

    Hier ist ja doch ein Unterschied zwischen Interessenslisten und den sogenannten Platzhalteraktivitäten, die eher darauf abzielen, dass Zuschriften ("Wer auch neue Freunde sucht schreibt mich an. Wir machen dann vielleicht mal was miteinander" oder Telefonnummern gesammelt werden sollen (Wir machen dann einfach eine WhatsApp-Gruppe), aber nie eine Aktivität stattfindet oder stattfinden wird, die auch für die Spontactsuser sichtbar ist.

Feedback and Knowledge Base